Leistungen für Geschäftsberichte

Ein zahlenlastiger Lagebericht, der trotzdem auf Anhieb verstanden wird? Dann hat die Texterin ihr Handwerk verstanden und die Geschäftsführung eine wichtige Aufgabe erfüllt. Erwarten Sie von mir eine sorgfältige Arbeitsweise, eine schlüssige Argumentation und klares Deutsch. Mein Ziel: komplexe Sachverhalte durchschaubar machen. Meine bevorzugte Disziplin: Tabellen in ansprechende Texte verwandeln.

Leistungskatalog Neutext:

  • Konzeption von Lageberichtskapiteln (anhand der Rechungslegungsstandards)
  • Schreiben des Textes anhand von Stichpunkten oder geliefertem „Rohtext“
  • Auf Wunsch inklusive Recherche von Daten und Fakten (Informationssammlung)
  • Texten von Headlines, Zwischenüberschriften, Zusatzinformationen
  • Korrekturschleifen (Einarbeiten von kundenseitigen Änderungswünschen)

Leistungskatalog Lektorat/Redaktion:

  • Stilistische Überarbeitung
  • Prüfen der Textlogik
  • Einarbeiten von Präzisierungen
  • Straffung des Textes
  • Überarbeitung der Headlines
  • Empfehlungen per Kommentarfunktion
  • Konsistenz-Check: Vereinheitlichung gemäß gewünschter Tonalität, Wording, Corporate Language
  • Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung
  • Korrekturschleife

Leistungen für Nachhaltigkeitsberichte

Weltweit nutzen die meisten Unternehmen für ihre Nachhaltigkeitsberichterstattung die Standards der Global Reporting Initiative (GRI). Jährlich basieren rund 4.000 veröffentlichte Nachhaltigkeitsberichte auf den GRI-Vorgaben. Diese stellen die Qualität des Nachhaltigkeitsberichtes sicher. Mein GRI-Training absolvierte ich beim TÜV Rheinland und schloss es mit dem Zertifikat der Global Reporting Initiative (GRI) ab.

GRI-Zertifizierung

Leistungskatalog – Berichterstattung nach GRI:

  • Unterstützung bei der Berichterstattung – von der Neuerstellung über die Verbesserung des bisherigen Reportings bis hin zum Lektorat
  • Kick-off-Workshop bei der erstmaligen Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichts mit allen CSR-Beteiligten
  • Planung und Begleitung des kompletten GRI-Berichterstattungsprozesses (von der Einbeziehung der Stakeholder über die unternehmensspezifische Fokussierung/Wesentlichkeit bis hin zur Datenerhebung)
  • Konzeption und Erstellung des Berichts gemäß der GRI Sustainabilty Standards

Mittelständische Unternehmen nutzen für ihre Nachhaltigkeitsberichterstattung meist den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK): Er erfüllt die EU-Berichtspflicht, die ab 2017 gilt, und ist international anschlussfähig. Der DNK als schmalstes Regelwerk zur Nachhaltigkeitsberichterstattung bietet einen komprimierten Einstieg: Nur 20 Kriterien aus vier Bereichen (Strategie, Prozessmanagement, Umwelt, Gesellschaft) erleichtern seine Anwendung.

Leistungskatalog – Berichterstattung nach DNK

  • Unterstützung bei der Berichterstattung – von der Datensammlung bis hin zum Lektorat
  • Beratung zu den Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) in Form eines Kick-off-Workshops
  • Konzeption und Erstellung des Nachhaltigkeitsberichtes
  • Erstellen der DNK-Erklärung (Entsprechenserklärung)

Oder buchen Sie mich für eine bestimmte Zeit als externe Nachhaltigkeitsbeauftrage: Ich erstelle eine systematische Nachhaltigkeitsdokumentation und zeige darin das Entwicklungspotenzial Ihres Unternehmens in puncto Nachhaltigkeit auf.